Abbiegeassistent (ViSy-ABAS)
3D-Technologie

Nach den jüngsten Ereignissen und der Anhäufung von tödlichen Unfällen bei Abbiegevorgängen, haben wir unser Sicherheitskonzept um eine essentiell wichtige Funktion erweitert. Unser förderfähiger 3D-Abbiegeasssistent (kurz ABAS), erfüllt alle Kriterien des BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) und ist seit Juli 2020 Teil der "Aktion Abbiegeassistent". Durch definierte Überwachungsbereiche und modernster 3D-Technologie, will die ViSy GmbH ihren Beitrag zur Prävention von schweren Unfällen im Straßenverkehr leisten. 

 

Damit runden wir unser Produktportfolio für ein rundum sicheres Fahren im Straßenverkehr ab. Unsere Systeme decken nicht nur den rückwärtigen Bereich ab, sondern bieten den Fahrern höchstmögliche Unterstützung für die seitlichen Bereiche beim Abbiegen, Anfahren oder Anhalten.

Förderprogramme & ABE

Seit Juli 2020 erfüllt das ViSy-ABAS alle notwendigen Kriterien des BMVI, zur Förderung von Aus- bzw. Nachrüstungen der Abbiegeassistenten an Nutzfahrzeugen. 

Erstmalig in der Entsorgungsbranche integriert die

ViSy GmbH hochmoderne 3D-Kameras auf Basis der PMD-(PhotonicMixerDevice) Technologie in 
Müllsammelfahrzeugen.

Mit der einzigartigen Objekterkennung des

3D-Kamerasystems, erkennt das System Objekte rund um das Fahrzeug und warnt den Fahrer akustisch sowie optisch vor Personen im Gefahrenbereich.