VISY GmbH

3D-Sicherheitskonzepte für Ihren Fuhrpark

Rück­blick­end:
Die sich­er­ste Entscheidung

Unsere 3D-Tech­nolo­gie erfasst dynamis­che und sta­tis­che Objek­te in der Umge­bung und ermöglicht frühzeit­ige Reak­tio­nen bis hin zu einem automa­tis­chen Not­stopp.

 

LKW mit Rückfahrkamera System inklusive hochwertiger 3D-Technologie nachrüsten.
Inhaltsverzeichnis 

Den Durch­blick bewahren, bevor es zu spät ist.

Das Mehr an Sicherheit für Entsorgungsbetriebe und Co.

Wir sind Weg­bere­it­er in der dig­i­tal­en Erken­nung von Gefahren beim Rück­wärts­fahren mit Nutz­fahrzeu­gen. Dies erre­ichen wir durch eine mul­ti­di­men­sion­ale Ver­net­zung von Hard­ware und Soft­ware. Der ViSy Sicher­heit­sas­sis­tent unter­stützt den Fahrer beim Rück­wärts­fahren, Abbiegen und anderen Arbeitsvorgängen.

Mit dem ViSy Abbiegeassistenten hat der LKW-Fahrer beim Rückwärtsfahren und Abbiegen alles im Blick.

Überwachungs­bere­iche Visy ABAs 2.0

Der Fahrer hat eine Run­dum-Ein­sicht bis zu 2 Meter vor dem Fahrzeug — ohne dass er sich vom frontal­en Geschehen weg­drehen muss.

Überwachungs­bere­iche Visy ABAs 2.0

Die Detek­tions­bere­iche ermöglichen (in Kom­bi­na­tion mit dem 3D-Rück­fahras­sis­ten­zsys­tem) eine Run­dum-Sicht per Monitor.

Not­stopp Zone

Der Fahras­sis­tent stoppt automa­tisch bei aus­bleiben­der Reak­tion des Fahrers, wenn sich bewe­gende Objek­te oder Per­so­n­en in diesem Bere­ich erkan­nt werden.

Überwachungs­bere­ich Visy RAS 2.0

Der Gefahren­bere­ich wird dem Fahrer auf einem Mon­i­tor in far­blich abgestuften Zonen dargestellt, abhängig vom Abstand zum Fahrzeug.

Detek­tion­szone

Der Detek­tions­bere­ich reicht bis zu 30 Meter hin­ter das Fahrzeug.

Die ViSy Produkte im Überblick

LKW mit Rückfahrkamera System inklusive hochwertiger 3D-Technologie nachrüsten.

ULS
Das 3D-Unterlaufschutzsystem

Das 3D-Unterlaufschutzsystem wurde speziell für Seitenlader und Müllwagen entwickelt.

Der Unter­lauf­schutz ist speziell für Abfall­sam­melfahrzeuge mit Seit­en­lad­er gedacht, deren Lifter­arm beim Heben und Senken von Müll­ton­nen beson­ders für Pas­san­ten gefährlich wer­den kann.

RAS 2.0 Das 3D-Rückfahrassistenzsystem

Das 3D Rückfahrsystem von ViSy reduziert die Gefahr beim Rückwärtsfahren. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr können Sie Ihre LKWs mit der praktischen Rückfahrkamera nachrüsten.

Unser tech­nis­ches Hil­f­s­mit­tel für maßge­bliche Reduzierung von Gefährdun­gen bei Rück­wärts­fahrten. Die auf 9 km/h begren­zte Geschwindigkeit und das intu­itiv ver­ständliche Sys­tem sor­gen für die rechtzeit­ige Reak­tions­fähigkeit des Fahrers — oder der Assis­tent greift selb­st ins Fahrgeschehen ein.

ABAS
Das Abbiegeassistenzsystem

Der Abbiegeassistent vergrößert beim Abbiegen den Sichtbereich des LKW-Fahrers.

Der Assis­tent ver­größert den Überwachungs­bere­ich des Fahrzeugführers und sorgt dafür, dass auch in Kur­ven, beim Ein­biegen oder Drehen wed­er Objekt noch Per­son überse­hen wird.

Unfälle mit Nutz­fahrzeu­gen ver­hin­dern – mit ViSy

Der Gefahr einen Blick voraus

“Gefahren­si­t­u­a­tio­nen beim Rück­wärts­fahren mit dem Risiko der Kol­li­sion wer­den im erhe­blichen Maße reduziert”.
– DGUV TEST / VL 21063

Ins­beson­dere Son­der­fahrzeuge wie Müll­sam­melfahrzeuge, Kehrmaschi­nen, Nutz­fahrzeuge und LKWs bergen ein hohes Gefahren­po­ten­tial. Wen­den, Anfahren und Abbiegen — diese Vorgänge im alltäglichen Straßen­verkehr sind für diese speziellen Fahrzeuge eine beson­dere Herausforderung.

Wir haben es uns zur Auf­gabe gemacht, die Sicher­heit im Straßen­verkehr für Bürg­er und Angestellte zu erhöhen. Daher stat­ten wir Son­der­fahrzeuge mit Rück­fahrsys­te­men — und Raumüberwachungssys­te­men aus, welche das Rück­wärts­fahren, den Abbiege- oder Schüt­tungsvor­gang sich­er gestal­ten. Dabei find­en wir eine indi­vidu­elle Lösung für Ihren gesamten Fuhrpark.

Auf dem Bild ist Managing Partner und CEO Enrico Skrypzak zu sehen.

Die Vision Zero ist unsere Ambi­tion. Dieses Ziel ver­fol­gen wir mit Inno­va­tion und Leidenschaft.

Enri­co Skrypzak
Man­ag­ing Part­ner & CEO

ViSy wurde mit dem DGUV Testsiegel "Assistenzsystem geprüft" ausgezeichnet.

Geprüft und zertifiziert

Der Fortschritt fährt rückwärts

Der Per­so­n­en­schutz durch unser Rück­fahrsys­tem RAS 2.0 ist durch eine Prü­fung der DGUV Test nachgewiesen:
In schw­er ein­se­hbaren Bere­ichen von Nutz­fahrzeu­gen wird das Gefahren­po­ten­tial drastisch reduziert – und die Sicher­heit maximiert.

In order to reduce blind spots, the Man­u­fac­tur­er Dash Cam­era uses a 170° ultra wide angle all-glass lens, which mon­i­tors 3 lanes com­fort­ably. The cam­era is high­ly sen­si­tive, enabling accu­rate and detailed cap­ture recordings.

Funktionen unserer 3D Rückraum-Überwachung für Nutzfahrzeuge auf einen Blick.

3D-Sensorik

Präzis­es Erfassen von Per­so­n­en und Objekten.

Ein Monitor, max. Überblick

Wir adap­tieren Anzeigen und Funk­tio­nen auf einen Bildschirm.

Präzise Objekterkennung

Wir erken­nen Objek­te während der Rück­wärts­fahrt und bew­erten die Gefahr in Echtzeit.

Notstopp

Erken­nt das Sys­tem eine Gefahr und der Fahrer kann nicht mehr reagieren, unter­stützt das Sys­tem automatisch.

Technisches Hilfsmittel nach DGUV GS-VL 40

Geprüft und zertifiziert

Rück­wärts­fahrten mit Nutz­fahrzeug sind gefährlich. In der StVO und der “UVV 43” wird das Rück­wärts­fahren als stets kri­tis­ches Manöver beschrieben und soll weitest­ge­hend ver­hin­dert wer­den. Den­noch kommt es immer wieder zu schw­eren Unfällen! Meist gilt der Ein­weis­er als die gefährdet­ste Person.

Das ViSy RAS 2.0 dient Ihnen als tech­nis­ches Hil­f­s­mit­tel bei Rück­wärts­fahren und unter­stützt das Fahrper­son­al aktiv in ihrer täglichen Arbeit. Eine offizielle Stel­lung­nahme der BG-Verkehr / DGUV bzgl. der Ein­satzmöglichkeit­en des RAS weist dies nach.

Das ViSy RAS 2.0 besteht aus einer Beleuchtungseinheit, einem 3D-Sensor sowie einem Touchscreen Monitor und senkt das Risio beim Rückwärtsfahren mit Nutzfahrzeugen.

Beleuch­tung­sein­heit

Durch mod­ern­ste Time-Of-flight (Infrarot)Technologie wer­den definierte Bere­iche ausgeleuchtet.

Bedi­enung

Ein­stel­lun­gen und Funk­tio­nen lassen sich bequem über die Tas­ten bedi­enen, selb­st das Kon­fig­uri­eren einzel­ner Tas­ten sind option­al umsetzbar.

3D-Sen­sor

Die Sen­sorik erfasst Objek­te in ihrer Posi­tion und Geschwindigkeit und liefert zeit­gle­ich die rel­e­van­ten Dat­en zur Bew­er­tung von Gefahren.

Touch­screen Monitor

Die aktive Raumüberwachung durch Kam­eras und Sen­sorik wird über diesen intu­itiv bedi­en­baren Mon­i­tor direkt ins Cock­pit übertragen.

Entdecken Sie unser ViSy Web-Portal!

70%

Zeit­erspar­nis

Das ViSy Web-Por­tal bietet Ihnen eine mod­erne Plat­tform zur Erfas­sung von Fahrstreck­en und Fahrzeug­dat­en, sowie eine Auswer­tungs­funk­tion aller Fahrzeug­dat­en direkt vom Arbeitsplatz.

Durch unser GPS-Track­ing Tool wer­den Dat­en in Echtzeit über­tra­gen und kön­nen je nach Bedarf vom Dispo­nen­ten aus­gew­ertet werden.

Tipp: Im Ver­gle­ich zur manuellen Erstel­lung des Rück­fahrkatasters benöti­gen Sie mit ViSy bis zu 70 % weniger Zeit!

Entdecken Sie unser ViSy Web-Portal!

70%

Zeit­erspar­nis

Das ViSy Web-Por­tal bietet Ihnen eine mod­erne Plat­tform zur Erfas­sung von Fahrstreck­en und Fahrzeug­dat­en, sowie eine Auswer­tungs­funk­tion aller Fahrzeug­dat­en direkt vom Arbeitsplatz.

Durch unser GPS-Track­ing Tool wer­den Dat­en in Echtzeit über­tra­gen und kön­nen je nach Bedarf vom Dispo­nen­ten aus­gew­ertet werden.

Tipp: Im Ver­gle­ich zur manuellen Erstel­lung des Rück­fahrkatasters benöti­gen Sie mit ViSy bis zu 70 % weniger Zeit!

Auszug unserer Kundenliste

Broschüre herunterladen 

— zu den Downloads 

Vision, Mission & unsere Philosophie 

— mehr über ViSy erfahren