VISY GmbH

Sicheres Rückwärtsfahren

Sicheres Rückwärtsfahren mit ViSy

Still­stand ist kein Rückschritt!

Im Verkehr und ins­beson­dere bei der Rück­wärts­fahrt bedeutet Still­stand Sicherheit!

Sicher­heit für Pas­san­ten aber auch für die eige­nen Beschäftigte. Welche Möglichkeit­en gibt es? Ins­beson­dere beim Zurück­set­zen und Wen­den passieren häu­fig Unfälle.

Rück­fahras­sis­ten­zsys­teme unter­stützen dabei den Fahrer und greifen sog­ar selb­st­ständig ins Fahrgeschehen ein, sollte bei Gefahr keine Reak­tion des Fahrers erfol­gen. Mit­tler­weile sind viele Anbi­eter am Markt und es stellt sich die Frage, welch­es Sys­tem in Frage kommt.

Die BG Verkehr und die DGUV-Test haben dafür Prüf­grund­sätze entwick­elt, nach denen die ver­schiede­nen Sys­teme geprüft und zer­ti­fiziert wer­den kön­nen. Welche Bedeu­tung das Zer­ti­fikat „geprüfte Sicher­heit“ hat und warum man auf solche Sys­teme zurück­greifen sollte, beant­wortet Frau Wilbig, Fachref­er­entin für Entsorgung bei der BG Verkehr und Herr Has­se, Leit­er Prüf- und Zer­ti­fizierungsstelle der DGUV in fol­gen­dem Interview:

Erschienen ist der Artikel in der Fachzeitschrift „Sicher­heit­sprofi“ Aus­gabe 02/2022
Quelle: Beruf­sgenossen­schaft Verkehr­swirtschaft Post-Logis­tik Telekom­mu­nika­tion (BG Verkehr).